Die Beziehung zu dir selbst ist die Basis aller Beziehungen in deinem Leben

Ich hatte selbst noch nie einen Freund und werde immer noch sehr schräg angeschaut, wenn ich das Menschen erzähle. Ich finde das aber total legitim. Um ehrlich zu sein hatte ich ganz andere Gedanken und Probleme, als jeder in meinem Umfeld angefangen hat, eine Beziehung zu führen. Ich hatte sehr vieles, womit ich zu kämpfen hatte, da hatten Jungs nicht wirklich einen Platz.

Ich wusste schon immer, dass Liebe etwas ganz besonderes ist. Meine Eltern haben mir gezeigt was Liebe ist und das ist nicht selbstverständlich. Ich hatte Gott sei dank immer dieses Glück. Meine Eltern sind meine besten Freunde. Ich kenne den Unterschied zwischen, verliebt sein und Liebe.

Liebe ist, für mich persönlich, etwas viel tieferes. Man akzeptiert einen Menschen vollkommen mit seinen Fehlern und Stärken. Der Mensch an deiner Seite lässt dich wachsen und dich, dich sein.

Ich sehe wieviele Beziehungen die Menschen um mich hatten und ich verurteile sie nicht dafür, denn jeder ist für sein eigenes Leben zuständig, aber für mich ist das nichts. Ich erzähle dir das, da ich finde, dass wenige darüber reden. In meinem Leben habe ich schon vieles für mein junges Alter erlebt. Ich wurde sehr sehr oft verletzt von Menschen, die ich geliebt habe und nun habe ich mir mein friedvolles Energiefeld aufgebaut und deshalb wähle ich meine Mitmenschen sehr weise. Mir geht es gut, aber ich passe auf mit wem ich es zutun habe. Viele Menschen kommen mit diesem Denken nicht klar, denn sie wollen etwas von dir nehmen. Man kann dir nichts nehmen, wenn du dich hast, verstehst du? Ich wollte mich auch erstmal wieder aufbauen, bevor ich jemand anderes lieben kann. Ich mag keine halben Sachen. In meinen Augen kann man jemanden wirklich lieben, nachdem man sich selbst zuerst akzeptiert, ohne Gefühle von, Allein Sein, Eifersucht oder Abhängigkeit etc zu spüren. Die Entfernung zwischen zwei Menschen ist auch relativ, wenn man sich wirklich liebt, macht die Entfernung nichts aus. Du weißt, diese Person ist immer da und auch so umgekehrt.

Ich freue mich die Liebe eines Tages zurückzubekommen, die ich der Welt gebe. Bis Ende letzten Jahres hatte ich vieles, womit ich zu kämpfen hatte und habe Liebe in mir langsam gefunden.

Wenn dich jemand, auch freundschaftlich, liebt, dann gibt es keine Grund zur Sorge und du musst nicht darum kämpfen. Ich bin bereit Liebe ohne Angst zu versprühen und zu bekommen.

Mit Liebe, deine Freundin Sara.